Globale Bildungspartnerschaften und -projekte
für den Wandel gestalten

 

 

 

An wen richtet sich die Konferenz?

In Bildungspartnerschaften und -projekten aktive…

  • Lehrkräfte und Multiplikator*innen aus Schulen
  • Vertreter*innen von zivilgesellschaftlichen Organisationen und Vereinen
  • Jugendliche und junge Erwachsene
  • Partner*innen aus dem Globalen Süden


Die Konferenzsprache wird überwiegend Englisch sein. Für Teile des Programms wird es eine Übersetzung geben.

Bewerbung zur Teilnahme

Die Konferenzplätze sind begrenzt. Wenn Sie teilnehmen möchten, füllen Sie die Bewerbung aus. Das Organisationsteam wird die Einsendungen sichten und eine Auswahl treffen, so dass mit den Teilnehmenden eine Vielfalt an Themen, Formaten und Erfahrungen auf der Konferenz vertreten sein wird.

Gestalten Sie die Konferenz aktiv mit!

Da die Konferenz besonders von Ihren Interessen, Themen, Fragen und Ihrer Expertise lebt, haben Sie im Formular die Möglichkeit (inhaltliche) Wünsche und Interessen für die Konferenz zu äußern oder selber einen Beitrag einzureichen. Wir freuen uns auf spannende Ideen und Vorschläge, die wir bei der Programmgestaltung berücksichtigen. Ein aktiver Beitrag auf der Konferenz ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.

Zeitplan für Bewerbungen und Rückmeldungen

Einsendeschluss der Bewerbung: 26.04.2019
Bestätigung der Teilnahme an der Konferenz: bis 15.05.2019
Rückmeldung zu ausgewählten Beiträgen für das Programm: bis 31.05.2019