Internationale Konferenz:

Connect for Change – Globale Bildungspartnerschaften und -projekte
für den Wandel gestalten

28. – 30. Oktober 2019

Internationales Haus Sonnenberg, Clausthaler Str. 11, 37444 St. Andreasberg

 

 

Welche Rolle spielen globale Bildungspartnerschaften und -projekte für einen Wandel im Sinne der Sustainable Development Goals (SDGs)? Zu dieser und anderen Fragen möchten wir auf der Konferenz Connect for Change gemeinsam mit Ihnen und Partner*innen aus dem Globalen Süden arbeiten. Wir wollen Herausforderungen und Gelingensbedingungen unter die Lupe nehmen, uns über unsere Praxis austauschen und uns gegenseitig für die Weiterentwicklung unserer Arbeit motivieren und inspirieren.

Wenn Sie an der Konferenz interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte. Das Bewerbungsverfahren für die Teilnahme ist bereits abgeschlossen, es gibt aber noch einige wenige Restplätze. Wir freuen uns auf den Austausch!

 

Weitere Fragen, die die Konferenz begleiten:
  • Wie können globale Bildungspartnerschaften und -projekte zur Weiterentwicklung der eigenen Bildungsarbeit in Schule und Zivilgesellschaft beitragen?
  • Welche Haltungen und Bilder werden in der Bildungsarbeit vermittelt und wie können wir Stereotype vermeiden?
  • Welche Rolle spielen (Post)Kolonialismus, Machtstrukturen, Rassismus und Genderfragen und wie können wir konstruktiv zu diesen Themen arbeiten?
  • Wie gelingt partizipative Projektplanung und wie können wir gemeinsam Entscheidungen treffen?
  • Wie kann gute Zusammenarbeit und Kommunikation auch über Kontinente hinweg gelingen?
  • Wie können wir eine gleichberechtigte Beteiligung von Lehrenden und Lernenden gestalten?